Schlüterbrot
Roggenmischbrot

Achtung nur zur Aktionszeiten!

Unser Schlüterbrot – für Dich!

Unser Schlüterbrot ist ein leichtverdauliches Roggenmischbrot mit Vollkorncharakter, das aus etwa
25 % Schlütermehl, etwa
35 % Roggenmehl und
40 % Weizenmehl besteht.

Warum ist es so gut für unsere Verdauung?

Bei der Herstellung von Schlütermehl wird die Kleie, die normalerweise nicht verdaulich ist, unter Druck mit Wasserdampf behandelt. Die Zellstruktur wird mürbe gemacht, sodass die in der Kleie vorhandenen Nährstoffe besser für den Verdauungsprozess verwertet werden können. Reste von anhaltender Stärke werden zu Dextrinen abgebaut. Da diese bei der anschließenden Trocknung karamellisieren, ist das Schlütermehl dunkelbraun. Es entstehen Röst- und Aromastoffe, und die Wasseraufnahmefähigkeit wird erhöht.

Die Eigenschaften

Durch diese besondere Behandlung wird die Kleie besser nutzbar. Es entsteht ein bekömmliches, fein zerkleinertes, braunes, sü.liches Roggenkleiemehl, „Das Schlütermehl“. Unser Schlüterbrot hat eine sehr dunkle Krumenfarbe und besitzt neben den Bestandteilen eines Vollkornbrotes auch einen weiteren Vorzug in Form von langer Frischhaltung. Durch den sehr hohen Ballaststoffgehalt hat es ebenso eine verdauungsfördernde Wirkung.

Kontakt