Das sind unsere Werte

Der Brotmacher weiß, dass die Herstellung von Brot und Brötchen mit einer großen Verantwortung verbunden ist. Brot ist als Nahrungsmittel tief im deutschen Alltag verwurzelt, wird jeden Tag von Millionen Menschen gegessen und muss deshalb mit besonderer Sorgfalt hergestellt werden.

Dies ist der Grund, warum sich unsere Bäckereien und Konditoreien industriellen Produktionsmethoden verweigern. Wir setzen auf traditionelles Bäckereihandwerk und eine naturbelassene Produktionskette vom biologisch verträglichen regionalen Anbau bis zum finalen Ausbacken in unseren Steinöfen.

Für unsere Region und die Umwelt

Der Brotmacher ist tief in seiner Heimatregion verwurzelt. Deshalb legen wir höchsten Wert auf die natürliche Qualität der Backwaren, die unsere Freunde und Nachbarn in unseren Bäckereien kaufen. Dein Brot backen wir aus den besten Zutaten, die unsere Region zu bieten hat.

Die Grundzutat all unserer Teige bilden verschiedenen Sorten von Urgetreide aus regionalem Anbau. Champagnerroggen, Dickkopf- und Ebbweizen oder Urdinkel werden eigens von lokalen Bio-Bauern für den Brotmacher kultiviert und in der Ottenmühle zu feinstem Mehl gemahlen.

Das kräftige Urgetreide wächst bis zu zwei Meter hoch und gräbt seine Wurzeln tief in die Erde, wo es wertvolle Nährstoffe aufnimmt. So zeichnet es sich durch seinen hohen Karotin- und Mineralstoffgehalt aus. Zudem enthält das Urgetreide sehr viel Vitamin E, was gut für die Knochen und das Zellwachstum ist. Ein hoher Anteil an Ballaststoffen, Eiweiß und essenziellen Aminosäuren macht das Urgetreide zu einem wertvollen und nahrhaften Lebensmittel.

Dank ihrer hohen Verträglichkeit eignen sich Backwaren aus diesen Getreidesorten häufig für Allergiker. Beispielsweise Brötchen aus hundertprozentigem Urdinkel bei einer Weizenallergie.

Tradition wahren und doch neue Wege gehen – Bäckerei "der Brotmacher"

In den Bäckereien und Konditoreien des Brotmachers ist traditonelles Handwerk Trumpf. Doch gehen wir auch neue Wege, um Dir die maximale Qualität frei von chemischen Zusätzen zu bieten. So nutzen wir beispielsweise moderne Technik, um eine einfache Zutat wie Wasser auf natürliche Weise noch besser zu machen.

Wasser wird zur Herstellung aller Teige benutzt. Deshalb verwenden wir in sämtlichen Bäckereien und Konditoreien des Brotmachers ausschließlich revitalisiertes Wasser. Wir beleben das Wasser mit dem Elisa-Energie-System. Dabei wird das Wasser verwirbelt und fließt über spezielle Formationen von Kristallen, Mineralien und Edelsteinen. Durch diesen Vorgang wird es auf natürliche Weise mit Energie und Sauerstoff angereichert, wird weicher und bekömmlicher.

Stell unser Wasser auf die Probe. Unsere Filiale Amorbach ist genau wie unsere Backstube mit diesem Wasseraufbereitungssystem ausgerüstet. Dort kannst Du das revitalisierte Wasser probieren – Du wirst den Unterschied zu gewöhnlichem Wasser sofort schmecken.

http://www.wasserforschung.de

Wir setzen fast ausschließlich auf regionale Zutaten. Die einzige Ausnahme machen wir für das zum Backen unverzichtbare Salz. Alle Brötchen, Brote und sonstige Backwaren des Brotmachers werden mit portugiesischem Quellsalz hergestellt. Das Salz wird in einer über 800 Jahre alten Solequelle im portugiesischen Rio Major gewonnen. Es ist absolut naturbelassen, da es von Hand abgebaut und nicht raffiniert wird. Portugiesisches Quellsalz enthält zahlreiche Mineralien und Spurenelemente und besitzt einen viel intensiveren Geschmack als normales Salz aus dem Supermarkt.

http://quellsalz-aus-portugal.com

Überzeuge Dich selbst - Bäckerei "der Brotmacher"!

Die Werte des Brotmachers führen zu einer einzigartigen Qualität, welche Du aus all unseren Broten, Brötchen, Kuchen und Torten herausschmecken wirst. Besuch noch heute eine unserer Bäckereien und Konditoreien und überzeuge Dich selbst von den hohen Maßstäben, die wir an Service, Geschmack und Bekömmlichkeit setzen.

Kontakt